Öffnungszeiten:
Mo,Di,Do,Fr8:30-18:30
Mi.8:30-14:00
Sa.8:30-13:00

Schadstoffe

Tödlicher Dreck

29.01.2018

Weltweit gehen Millionen Todesfälle auf das Konto von Luftverschmutzung und Schadstoffen in Wasser und Böden

Tödlicher Dreck : 29.01.2018

Neun Millionen Menschen starben 2015 weltweit durch Schadstoffe in der Luft, im Wasser und im Boden – dreimal so viele wie durch Infektionskrankheiten. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt ein internationales Forscherteam im Fachblatt The Lancet. Häufigste Ursache war die Luftverschmutzung mit 6,5 Millionen Todesfällen. Die eingeatmeten Schadstoffe gelten als mitver­antwortlich für Herzerkrankungen, Schlaganfälle, Lungenkrebs und Atemwegsleiden.

 
29.01.2018, Bildnachweis: Thinkstock/Stockbyte

Tel.: 0228 - 36 36 23
Fax: 0228 - 36 83 305
Für Notfälle:
0160 - 95 44 13 75