Öffnungszeiten:
Mo,Di,Do,Fr8:30-18:30
Mi.8:30-14:00
Sa.8:30-13:00

Haut

Salbe zu reichhaltig?

24.07.2018

Wer trockene Haut hat, sollte sich mit einem fettreichen Produkt eincremen. Im Sommer kann das aber unangenehm werden. Was tun?

Salbe zu reichhaltig? : 24.07.2018

Patienten mit Schuppenflechte, Neurodermitis oder trockener Haut sollten sich regelmäßig eincremen. Doch im Sommer kann das ein unangenehmes Wärmegefühl auslösen. Fette Salben, die während der kalten Jahreszeit die Haut gut gepflegt haben, können im Sommer zu reichhaltig sein. Sie ziehen schlecht ein und ver­­ursachen dann auf der Haut einen Wärmestau, unter anderem weil sie das Schwitzen behindern. Daher sollten Sie sich, wenn Sie die alltägliche Pflege im Sommer schlechter vertragen, in Ihrer ­Apotheke ein Alternativ­­produkt empfehlen lassen, das besser einzieht und die Haut eventuell leicht kühlt. Dabei kann es sich um eine wasserreiche O/W-Creme oder sogar eine dünnflüssige ­Lotion handeln.

 
24.07.2018, Bildnachweis: istock/gzaleckas

Tel.: 0228 - 36 36 23
Fax: 0228 - 36 83 305
Für Notfälle:
0160 - 95 44 13 75