Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.8:30 - 18:30
Sa.9:00 - 13:00

Darmkrebsrisiko

Vorsorge-Spiegelung senkt das Darmkrebsrisiko

24.08.2021

Aktuelle Studie: Wer zur Vorsorge-Darmspiegelung geht, kann Risiko für Dickdarmkrebs verringern

Vorsorge-Spiegelung senkt das Darmkrebsrisiko : 24.08.2021

Wer zur Vorsorge-Darmspiegelung geht, kann sein Risiko für Dickdarmkrebs um 60 Prozent verringern — so eine aktuelle Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums. Bei den 9000 Teilnehmern war das Risiko, innerhalb von zehn Jahren nach der Untersuchung an Darmkrebs zu sterben, sogar um 75 Prozent niedriger als bei Menschen, die auf die Spiegelung verzichteten. Für Typ-2-Diabetiker ist das besonders wichtig zu wissen, weil sie ein erhöhtes Darmkrebsrisiko haben.

 
24.08.2021, Bildnachweis: iStock/Fotostorm

Tel.: 0228 - 36 36 23
Fax: 0228 - 36 83 305
Für Notfälle:
0160 - 95 44 13 75